Die Sympathie des Islams für die Wissenschaft
Die Gegnerschaft zwischen Wissenschaft und Religion ist keine Notwendigkeit.
Dort wo man Bücher verbrennt, verbrennt man auch am Ende Menschen
Immer wieder fanden Machtkämpfe unter Muslimen in den Emiraten wie Cordoba, Sevilla und Granada statt, meistens genährt durch die vorherrschende Stammesmentalität. Natürlich gab es nicht nur Streitigkeiten um den Thron.
Sagen, Erzählungen und Historie
Eine historische Lesart, die von der politischen Geschichte sowie den religiösen und nationalen Sensibilitäten geprägt ist, bildet auch ein großes Hindernis bei der Auseinandersetzung mit historischen Ereignissen bzw. der eigenen Geschichte.

Wir in den Medien

Twitter